Churros

Das denkbar beste Katerfrühstück: Churros con chocolate. Und wer gerade nicht die Nacht durchgetanzt hat, isst sie einfach so zum Frühstück. Oder am Nachmittag. Oder Zwischendurch. Churros gehen immer.

Zutaten:

1 Tasse Mehl

1 Tasse Wasser

1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

Olivenöl

Ausserdem: Churrera/ Spritzbeutel mit Sterntülle

Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Das Wasser zum Kochen bringen und noch kochend mit der Mehlmischung verrühren. Teig in eine Churrera bzw. in den Spritzbeutel füllen. Reichlich Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Churros direkt ins heiße Fett spritzen, bei der Wunschlänge mit einer Schere abschneiden und von jeder Seite ein paar Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. Dazu dicke, heiße Schokolade zum Eintunken servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s