12 von 12 im Juni 2017

Es gibt Tage, die beginnen einfach seltsam. Der Himmel sieht aus, als hätte jemand einen Eimer Putzwasser mit Schwung über den ganzen Horizont gekippt.

Der Rest entspricht dem Himmel.

Nun möchte ich aber nicht meine schlechte Laune dokumentieren. Stattdessen habe ich mir überlegt, meine alte Leidenschaft für Listen wieder wachzurütteln. Im jetzt!-Magazin der SZ gab es früher auf der letzten Seite eine Liste, die hieß „10 Gründe, warum es sich diese Woche zu leben lohnt“.

In diesem Sinne heute: 12 Fotos für 12 Gründe, warum auch ein verkorkster Montag trotzdem lebenswert sein kann.

dsc_3749.jpg
1. die rosa Nase von Prinzessin Lamy
DSC_2741
2. sich nicht an die Regeln halten
DSC_4864
3. mit einem Kind in alle Pfützen springen, die man finden kann
DSC_4791
4. auf die allererste Seite eines neuen Notizbuchs schreiben
DSC_6421
5. das Lieblingskochbuch blind aufschlagen und kochen was da steht
DSC_0013
6. ein Lob für etwas bekommen, dass man gerne macht
DSC_4767
7. durch die Stadt fahren, Musik hören, die Leute um einen herum angucken und merken, dass man in diesem Augenblick im Leben genau richtig ist
DSC_4563
8. mit „je ne veux pas travailler“ von Pink Martini wach werden
DSC_5331
9. richtig ausgeschlafen wach werden
DSC_5220
10. einen Nachbarn auf der Strasse grüssen, den man vom Sehen kennt und an dem man normalerweise grußlos vorbeigeht
DSC_5383
11. etwas Analoges tun
DSC_4729
12. nicht recht haben wollen

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Linkparty 12 von 12 von Caro von Draußen nur Kännchen teil. Alle weiteren 12 von 12s des Monats Juni findet ihr hier und meine bisherigen 12 von 12s an dieser Stelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s