Ostereier färben mit Naturfarben

Miss Coffein proudly presents:

Das Mate-Ei.

DSC_7116

Blauholz und Brennessel

DSC_7110

Kamille und Kurkuma DSC_7032.JPG

Rote Beete und Rotholz

DSC_7127

Guter Tipp: Zunächst einen Sud aus der gewünschten Zutat köcheln (ca. 20 Min.), in dem hinterher die Eier gar gekocht werden.

Für einen matten Glanz sorgt Olivenöl, mit dem die Eier nach dem Färben eingerieben werden.

Gute Ergebnisse erzielt man mit:

Rotholz, Blauholz, Brennessel, Mate, Kamille, Kurkuma, Walnusschalen (schönes, dunkles Braun).

Weiterführende Informationen gibt es hier!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ostereier färben mit Naturfarben“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s