Ich hatte aber etwas anderes bestellt!

MitmachBlog

Ich weiß nicht, ob es auch anderen so geht, aber ich habe das Gefühl, dass ich immer weniger gut mit falschen Lieferungen zurechtkomme. Als ich sehr klein war, reagierte ich auf etwas, das mir gegeben wurde, obschon ich etwas anderes bestellt hatte, verdutzt und nahm es dann so hin. Als ich etwas älter war, reagierte ich vielleicht zunächst enttäuscht. Dann aber neugierig. Oder herausfordernd. Gut, Leben, du willst mir also nicht das bringen, was ich bestellt habe? Dann nehme ich eben das, was du mir gebracht hast und du wirst schon sehen, das wird ebenso gut sein. Oder sogar besser. Denn damit habe ich ja gar nicht gerechnet und so lerne ich etwas gänzlich Neues kennen. Vielleicht war ich damals auch zu schüchtern, um aufzutrumpfen, um mich zu beschweren oder um aufzufallen, als die, die nicht das Bestellte bekam. Heute habe ich etwas Schüchternheit abgeschüttelt. Und auch dieses Sich-nicht-Entscheiden können…

Ursprünglichen Post anzeigen 182 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s